Drumherum

In & um Hamm

Du denkst, Hamm ist langweilig? Na dann lass dich mal angenehm überraschen!

Hamm ist eine Stadt der spannenden Kontraste: Altes Bergbauerbe trifft auf modernsten Logistiksektor. Viele der über 500 denkmalwürdigen Gebäude beherbergen innovative Start-ups. Hier wird Gegensätzliches integriert – wie im paradoxen Wahrzeichen der Stadt, dem gläsernen Elefanten. Übrigens das weltweit größte begehbare Gebäude in Tiergestalt.

Mit seinen rd. 180.000 Einwohnern ist Hamm keine Weltstadt, aber auch weit entfernt von Provinz. Kein Ziel, das auf der Bucket List von Globetrottern auftaucht, sondern ein echter Geheimtipp, dessen versteckte Sehenswürdigkeiten entdeckt werden wollen. Wußtest du zum Beispiel, dass in Hamm der größte südindische Tempel Europas beheimatet ist? Oder dass Hamm einen eigenen Stadthafen hat? Sogar den  größten Kanalhafen in Nordrhein-Westfalen.     
Neben bekannten Ausflugszielen wie dem Tierpark, dem Maximilianpark oder dem Maximare-Erlebnisbad locken die vielen versteckten Kunst-, Kultur- und Erlebnisperlen der Stadt zum Herumstreifen und Sich-überraschen-lassen.

So gegensätzlich und vielfältig wie die Stadt selbst ist auch das Umland von Hamm. Genau im Grenzgebiet gelegen zwischen den sanft geschwungenen grünen Parklandschaften des Münsterlandes und dem rauen Charme des Ruhrgebietes, profitiert die Stadt vom besten aus beiden Welten.
Ob du beim Radwandern im Fahrradparadies Münsterland eine der über 100 Burgen und Schlösser der Region erkunden möchtest, auf den Spuren der Industriekultur im Ruhrgebiet wandelst, im nahen Sauerland zum Gipfelstürmer wirst oder an einem der vielen Badeseen und Flüsse einen faulen Sommertag genießt – das Hammer Umland hält lohnende Ausflugsziele für jedes Aktivitätslevel bereit.

Informationen und Adressen zu den bekannten und auch den weniger bekannten Hammer Sehenswürdigkeiten findest du hier:

Zu den Sehenswürdigkeiten

Aktivitäten zu Wasser & Land

Auch wenn unser urgemütliches Tiny House Hotel zum entspannten Nichtstun geradezu einlädt, bietet dir Hamm vielfältige Möglichkeiten, deinen Aufenthalt auch aktiver zu genießen. Hier ein paar bewährte Tipps für Wasser- und Landratten:

Lust auf eine Schiffstour auf dem Datteln-Hamm-Kanal?

Dann lass dich von der Santa Monika 3 doch gemütlich über den Datteln-Hamm-Kanal schippern. Auf einer der angebotenen Ausflugstouren geht es zum Beispiel vom Startpunkt im Stadthafen Hamm mit dem Ausflugsschiff über die Marina Rünthe bei Bergkamen, nach Lünen und schließlich wieder zurück in den Heimathafen Hamm.

Weitere Infos hier: Santa Monika 3

Möchtest du den coolen Trendsport Stand Up Paddling erlernen?

Direkt in unserer Nachbarschaft kannst du einen 1-Tages-Kurs buchen: Stand Up Paddling (SUP)

Du möchtest lieber selber paddeln?

Dann leih dir bei Harry ein Kanu und erkunde auf eigene Faust oder im Rahmen einer geführten Tour unseren schönen Heimatfluss Lippe.

Weitere Infos hier: Kanuhengst

Du magst es ein bischen rasanter?

Dann empfehlen wir dir Wasserspaß mit dem extra Adrenalin-Kick beim Wasserskifahren oder Wakeboarden auf dem Haarener See in Hamm.
Die Wasserski-Seilbahn lässt Anfänger und Fortgeschrittene mit knapp 30 km/h rasant über das kühle Nass flitzen und mit spektakulären Sprüngen glänzen.   
Infos und Online-Buchung hier:

Wasserski Hamm

Stand up Paddler gleiten in den Sonnenuntergang

Wasser ist nicht dein Element? Kein Problem. Auch für Landratten gibt es reichlich Angebote zur aktiven Erholung.

Du möchtest Hamm und sein Umland auf dem Rad erkunden?

Dann bietet dir unsere fahrradfreundliche Heimatstadt mit ihren über 170 km gut ausgeschilderten Radwegen ideale Voraussetzungen für sportliche oder entspannte Touren ins Grüne.
Infos und Tourenvorschläge hier:

Radtouristik Hamm

Darf es etwas mehr Adrenalin sein?

Dann klettere doch mal in luftige Höhen und erlebe die Natur aus Baumwipfel-Perspektive. Im Kletterpark Hamm, einem der größten und schönsten Hochseilgärten Deutschlands, kannst du dein Klettertalent beweisen und mutig wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen. Adresse und weitere Infos hier:

Kletterpark Hamm

Wandern ist dein Ding?

Auch wenn es bei uns keine Hochgebirge zu erklimmen gibt, bietet das Hammer Umland viele lohnenswerte Wanderziele für jedes Fitness-Level. Genieße die  abwechslungsreiche Natur Westfalens auf einer Wanderung durch die grünen Lippeauen zum Schloß Heessen oder zum Schloß Oberwerries oder lass den Blick vom höchsten Punkt Hamms, der begrünten Berghalde Kissinger Höhe, in die Ferne schweifen.
Einen besonders schönen Tourentipp zu unseren Hammer Highlights findest du hier:

Wandern in Hamm

check ein im pier 9

Wir freuen uns auf dich!

Übernachten und Urlauben im Tiny House Hotel Hamm

02381 371 6691
Adenauerallee 9 -- 59065 Hamm
info@pier9-hotel.de

3 + 14 =

Ab sofort buchen, bitte beachtet die Corona-News!